Ferngläser sind zwei nebeneinander angeordnete und in die gleiche Richtung ausgerichtete Teleskope, die der Betrachter bei der Beobachtung von entfernten Objekten mit beiden Augen (Binokularsicht) verwenden kann. Im Gegensatz zu einem (monokularen) Teleskop geben die Ferngläser dem Benutzer ein dreidimensionales Bild. Damit beim Kauf auch nichts schief geht, sollte man sich zunächst einen Überblick verschaffen.

Fernglas Test

Fernglas Test – Alle Infos im Überblick

Auf unserer Seite finden Sie unabhängige und neutrale Informationen, die Ihnen den Kauf des richtigen Fernglases erleichtern sollen. Neben unseren selbst durchgeführten Fernglas Testberichten finden Sie hier auch eine große Auswahl an hilfreichen Ratgeber-Artikeln, die sich mit dem Thema befassen.

Wie wählt man Ferngläser?

Ferngläser sind erstaunliche Geräte, die fast jeder nutzen kann. Ob Sie Vogelbeobachter, Bootsfahrer, Jäger, Reisender, Sternensucher oder Sportbegeisterter sind, Ferngläser bringen Ihnen die Welt, um Sie herum, etwas näher. Sie können das Fernglas von einem Strand aus, beim Wandern oder von einem Boot aus benutzen.

Ferngläser sind jedoch keine Produkte, die für alles gleich passen. Was ein kleiner Unterschied zu sein scheint, kann der Unterschied zwischen dem Genießen einer Aktivität und der Frustration bei der Aktivität bedeuten. Während Sie sich in unserem Portal die Ferngläser informieren, stellen Sie sicher, dass Sie wissen welche Art von Fernglas am besten für Sie und Ihre Lieblingsaktivitäten passt. Wir versuchen Ihnen mit dieser Homepage dabei zu helfen!

Welches Fernglas ist das Richtige für Sie?

Bei der Suche nach dem richtigen Fernglas in unserem Fernglas Test, sollten Sie eine oder zwei bestimmte Aktivitäten im Kopf haben, denen Sie mit dem Fernglas nachgehen wollen. Sie können ein Sport-Junkie sein, der die beste Aussicht im Stadion sucht, einen begeisterten Vogelbeobachter, der ein neues Fernglas braucht oder ein Jäger, der beide Augen anstelle eines einzigen bevorzugt, um nach Wild zu suchen. Viele Menschen machen den Fehler, davon auszugehen dass alle Ferngläser gleich sind und jedes Fernglas für jede beliebige Situation das Richtige sein wird. In Wirklichkeit unterscheiden sich die Ferngläser sehr voneinander. Das richtige Fernglas hängt von den Aktivitäten ab, die Sie genießen möchten.

Wenn Sie das Fernglas für die Landschaftsbetrachtung brauchen, stellen Sie sicher, dass das Fernglas einstellbar ist. Das größte Problem, das Sie bei der Verwendung von 12x vergrößernden Ferngläsern haben, ist die Bildstabilität. Je höher die Vergrößerung, desto wackeliger erscheinen die Bilder, wenn man das Fernglas in den Händen hält. Stative werden für die Nachtsicht oder die Astronomie notwendig, weil auch die stärkste Hand zu viel Bewegung verursachen kann, wenn Sie ein kleines Licht zu erfassen versuchen.

Fernglas zur Landschaftsbeobachtung

Wenn Sie das passende Fernglas in unserem Fernglas Test suchen und Sie oft beim Wandern oder im Urlaub sind, stellen Sie sicher, dass das Fernglas kompakt und robust ist. Egal, ob Sie es um den Hals tragen oder es in Ihrem Handgepäck verstauen, Ihr Fernglas sollte in der Lage sein, einen Stoß oder auch zwei zu überleben. Schauen Sie auch nach leichten Ferngläsern, die Ihr Gepäck nicht weiter belasten oder einem Nackenband, das Ihre Haut nicht reizt.

Auf die (richtige) Größe kommt es an!

Alle Jäger wissen, dass die Dämmerung und Morgendämmerung einige der besten Möglichkeiten bei der Jagd bieten. Aus diesem Grund liefern die besten Ferngläser für Jäger scharfe und helle Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Wenn Sie nach Ferngläsern suchen, um diese auf der Jagd zu benutzen, sollten Sie nach Ferngläsern mit großen Objektiven Ausschau halten. Sie fangen das Licht, das verfügbar ist, und leiten es zu Ihrem Auge weiter. Objektivlinsen zwischen 42 und 50 Millimeter bedienen diesem Bedarf hervorragen. Ferngläser mit kleinerer Vergrößerung, zwischen 7x und 10x, erlauben Ihnen, ein weites Ansichtsfeld zu haben. Das ist vorteilhaft, das Sie bei der Jagt ein größeres Sichtfeld sehen und ein beständiges Bild beibehalten können. Genaueres über die optimale Fernglas-Größe erfahren Sie in dem verlinkten Artikel.

Wie bei Jagd-Ferngläsern, muss die beste Optik für die Vogelbeobachtung nicht unbedingt eine hohe Vergrößerung bedeuten. Das breitere Sichtfeld, das man mit Ferngläsern bekommt die eine kleine Vergrößerung haben, lässt Sie die Vögel im Flug leicht erkennen. Wacklige Bilder werden dadurch ebenfalls vermieden. Viele Vogelbeobachter bevorzugen 8x oder 10x Vergrößerung für scharfe, helle Bilder mit einem weiten Blickfeld.

Ein weiteres Element, das zu berücksichtigen ist, wenn auf der Suche nach einem guten Vogelbeobachtungs-Fernglas sind, ist die Benutzerfreundlichkeit. Vögel sind schnell und Sie sollten keine Zeit mit der Einstellung des Fernglases verschwenden, um die Details zu sehen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Beobachtungs-Fernglas einfach anzupassen ist, sodass Sie die Einstellungen schnell handhaben können.

Hilfe und Unterstützung

Während Sie das geeignetste Produkt in unserem Ferngläser Test auswählen, sollten Sie ebenfalls die Garantiezeit des Herstellers mit in Betracht ziehen. Viele Unternehmen bieten eine lebenslange Garantie, die Sie gegen Herstellerfehler schützt, aber die Schäden von normalem Verschleiß nicht abdecken.

Falls Sie Probleme mit dem Produkt erwarten, suchen Sie nach einem Hersteller, der zahlreiche Möglichkeiten bietet, den Kundendienst zu erreichen. Die meisten Unternehmen bieten E-Mail und Telefon-Support. Sie können lange oder detaillierte Fragen per E-Mail stellen oder mit jemandem direkt über das Telefon sprechen.

Einige Unternehmen bieten sogar Live-Chat-Support an, mit dem Sie sowohl lange als auch komplexe Fragen stellen können. Überprüfen Sie, ob das Unternehmen eine FAQ-Seite auf seiner Website hat. Diese Seiten können sehr hilfreich sein, besonders wenn Sie eine sofortige Antwort auf eine grundlegende Frage benötigen. Natürlich helfen wir Ihnen ebenfalls gerne weiter.

Ihnen fehlt ein bestimmter Fernglas Test in der Liste? Schreiben Sie uns doch eine Mail oder ein Kommentar, Feedback ist gerne gesehen.